Aktuelle Meldungen

30. Juni 2019 | Elternumfrage: Neue Daten zu Kinderunfallgefahren

Anlässlich des diesjährigen Kindersicherheitstages 2019 hat die BAG eine Online-Umfrage zu Kinderunfallgefahren und dem elterlichen Risikobewusstsein in Auftrag gegeben, an der insgesamt 1052 Eltern teilnahmen. Durchgeführt wurde die Umfrage zwischen dem 09. bis 16.05.2019 von der YouGov Deutschland GmbH. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für Familien mit Kindern unter 18 Jahren nach Bundesland und Anzahl der Kinder. Mehr Infos

28. Juni 2019 | Gebrauchtes Kinderfahrrad: worauf Eltern beim Kauf achten sollten

Wer mit dem Rad unterwegs ist, schont die Umwelt und fördert seine Gesundheit. Aber neue Fahrräder sind teuer. Das ist gerade für Familien eine Investition, denn Kinder brauchen alters- und größenbedingt oft ein neues Rad. Eine gute Alternative sind daher Secondhand-Räder. Doch beim Kauf eines gebrauchten Kinder-Fahrrades sollten Eltern besonders auf die Verkehrssicherheit achten. Mehr Infos

27. Juni 2019 | Masterstudiengang für Sportphysiotherapeuten

Die Hochschule Fresenius bietet ab dem Wintersemester 2019/2020 den Masterstudiengang „Sportphysiotherapie“ an. Bundesweit die einzige Möglichkeit für Studierende, die Rehasportlizenz zu erwerben. Diese gestattet die entsprechende Abrechnung bei den Krankenkassen in allen Bundesländern.  Mehr Infos

25. Juni 2019 | Neues Bündnis für den Sport in Köln

Oberbürgermeisterin Reker und Stadtsportbund Köln unterzeichnen Kooperation Mehr Infos

14. Juni 2019 | Smart Sport APP

Das Bewegen in digitalen Welten und realer Sport sind kein Widerspruch: Die Smart Sport App schafft Schnittstellen und ist ab sofort im Apple iTunes App Store und im Google Play Store verfügbar.   Mehr Infos

13. Juni 2019 | Deutschen Sportabzeichen-Tourstart 2019

Endlich geht es wieder los! Mit der Station Cottbus startet das Deutsche Sportabzeichen seine diesjährige Tour in Brandenburg. Das große Finale steigt in diesem Jahr am 28./29. September in Frankfurt am Main. Bereits zum 16. Mal geht es damit quer durch Deutschland. Seid dabei – und stellt euch der Sportabzeichen-Herausforderung in den vier Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination!  Mehr Infos

07. Juni 2019 | Beach-Volley­ball - sport­liche Höchst­leis­tung im Sand

Beach-Volleyball ist nur ein netter Zeitvertreib im Urlaub? Von wegen! Die junge Sportart ist anspruchsvoll, hart und schweißtreibend. Denn im Sand ist jeder Schritt viermal anstrengender als auf festem Boden. Aus etwas Spaß am Strand wird so ganz nebenbei ein effektives Ganzkörper-Workout. Mehr Infos

06. Juni 2019 | Neuer Kurs ab sofort! Outdoor Bodyfit in Raderthal.

wir freuen uns sehr ab dieser Woche auch in Raderthal einen unserer Outdoor Bodyfit Kurse anbieten zu können. Ab dem 06. Juni 2019 wird jeden Donnerstag von 9-10 Uhr im Fritz-Encke-Volkspark (Eingang Höhe Kadorferstraße) mit unserem Coach Felipe trainiert! Mehr Infos

05. Juni 2019 | Sportmedizin: HIT

Es ist derzeit überall im Munde: Mit dem High-Intensity-Intervall-Training (HIIT) wird in kürzester Zeit effektiv Fett verbrannt und auch Kraft und Ausdauer werden deutlich verbessert. Die bekannteste Trainingsform ist die Tabata-Methode. Man belastet den Körper 20 Sekunden lang schwer, z.B. mit einem Sprint, und geht im Anschluss zehn Sekunden. Diese Übung wird acht Mal wiederholt, sodass man effektiv vier Minuten trainiert. Durch die hohe Belastung muss der Körper im Anschluss "nachbrennen", u Mehr Infos

03. Juni 2019 | Bike Fitnesstour

Bewegung in der Natur bietet einen gesunden Ausgleich zum Aufent-halt in Räumen. Das Konzept der Bike-Fitnesstour ist insbesondere in den Sommermonaten eine echte Alternative zu Fitnessstudio und Sporthalle. Wer Radfahren mag und gerne funktionell ohne Geräte trainiert, wird an der Bike-Fitnesstour großes Vergnügen haben. Mehr Infos

Kontakt if e.V.

 

if – Initiative zur
Förderung des Freizeit- und
Breitensports e.V.
Mielenforster Straße 40
51069 Köln
Telefon 0221-29 76 25 83
Telefax 0221-68 00 555
info(at)if-ev.de

facebook-Profil

if – Initiative zur Förderung des Freizeit- und Breitensports e.V.
Mielenforster Straße 40, 51069 Köln, Telefon 0221-29 76 25 83, Telefax 0221-68 00 555