Naturspiele

Mit unserem neuen Kooperationspartner "naturzeit.club" können wir Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren ein unvergessliches Erlebnis in freier Natur bieten. Die Idee ist ganz einfach und gerade in Zeiten der Corona-Pandemie gut umzusetzen:

Im Rahmen eines Feriencamps setzen sich die Kinder durch verschiedene Outdoorspiele mit der Natur auseinander. Dabei stärken sie ihre motorischen Fertigkeiten, kommunikative Fähigkeiten sowie ihr Selbstbewusstsein. Durch die unterschiedlichen Angebote (wie z.B. Unterschlupf bauen, Feuer machen, Wasser filtern, Schnitzeljagd, Floßbau) lernen die Kinder das Verhalten in der Gruppe und Teambuilding.

Wie immer bei unseren Angeboten steht der Spaß und das Miteinander im Vordergrund, allerdings liegt der Fokus bei diesem neuen Projekt auf den Erlebnissen und der Auseinandersetzung mit der Natur.

Studien belegen, dass Kinder ein höheres Maß an Kreativität und räumlicher Wahrnehmung entwickeln, wenn sie sich häufig in der Natur aufhalten. Das bedeutet für den Erlebnispädagogen und Sportwissenschaftler Alexander Sascha Root: “Nirgends kannst Du dich mehr entwickeln als in der Natur, vor allem Kinder profitieren von der Freiheit im Freien.“

 

Du hast Interesse? Dann melde Dich gleich hier an:

Wir bieten dir derzeit 2 Camps in den Herbstferien 2020 an:

12.10. - 16.10.2020  oder 19.10. - 23.10.2020

5 Tage (9:00 - 16:00 Uhr) Programm mit zwei erfahrenen Personen (1 Frau, 1 Mann) aus den Bereichen Erlebnispädagogik bzw. Sportwissenschaft, inklusive Mittagessen, Snacks, Getränken und Programm

Preis: 200 €; für Kinder, mit einer if-Anmeldung aus 2019 oder 2020

Anmeldung sowie weitere Informationen unter:  https://naturzeit.club/ferienprogramm/

Nach oben

Kontakt if e.V.

 

if – Initiative zur
Förderung des Freizeit- und
Breitensports e.V.
Mielenforster Straße 40
51069 Köln
Telefon 0221-29 76 25 83
Telefax 0221-68 00 555
info(at)if-ev.de

facebook-Profil

if – Initiative zur Förderung des Freizeit- und Breitensports e.V.
Mielenforster Straße 40, 51069 Köln, Telefon 0221-29 76 25 83, Telefax 0221-68 00 555